Die Spieler, Abenteurer und Phantasten pflegen das gemeinsame Spiel

In dieser Ausgabe von Heikes Stadtgeflüster darf ich mich mit Andreas Baumgärtner unter halten. Andreas gehört zu einer Gruppe Menschen die etwas tun, was wir alle viel öfter tun sollten. Sie spielen!

Unter dem Namen “Spieler, Abenteurer und Phantasten” haben sie sich zusammen geschlossen zu einem Verein, mit dem Ziel, gemeinsam zu spielen. Zu ihrem Spektrum gehören sowohl Brettspiele, als auch aufwendige Rollenspiele in Kostümen.

 

Und genau diese Kostüme sind es, durch die wir uns kennen gelernt haben. Ebenso wie die Star Wars Fans Nürnberg e.V. haben die Spieler, Abenteurer und Phantasten Yoda begleitet als er in Nürnberg unterwegs war.

 

Gruppenfoto mit Nick Maley - Foto: Abenteurer, Spieler und Phantasten e.V.

Gruppenfoto mit Nick Maley – Foto: Abenteurer, Spieler und Phantasten e.V.

Andreas Baumgartner hat sehr viel beigetragen zur Mini Fxpo. Zusammen mit Susanne Spitz hat er die Wände gebaut, die die Illusion eines kleinen Museums darstellen sollte.

Am Rande der Ausstellung konnte ich mich mit Andreas über den Verein, das Rollenspiel und seine Verbindung zu Nick Maley unterhalten.

Die Mitglieder des Vereins treffen sich übrigens regelmäßig im Z-Bau in Nürnberg. Wer Interesse daran hat, auch einmal an Rollenspielen teilzunehmen, oder an einem Spielerbend mitzumachen, die Informationen über die “Spieler, Abenteurer und Phantasten” und ihre “phantastischen” Projekte findet ihr auf der Website hier.