Ein Geheimnis aus der gelben Tasche:

Mobilepodcast ausschließlich mit dem Smartphone

 

Rode-1

 

Es ist nun  schon eine ganze Zeit her, als ich das letzte Mal Einblick in meine gelbe Tasche gewährt habe. Nun gibt es aber wieder Neuigkeiten und nützliche Tipps zum Podcasten speziell mit dem Spartphone. Ich für mich habe die Möglichkeit des Mobilepodcast weiter entwickelt. Das ist nicht neu und auch nicht besonders kompliziert, ein paar Tipps dazu sind dennoch hilfreich.

Ich persönlich liebe das Mobilepodasting, gerade weil ich gerne direkt in der Situation und Umgebung meine Eindrücke sofort veröffentlichen möchte. Was bei Video durch Youtube, Instagram, Vine u.v.a.m.  mit den entsprechenden Apps schon etabliert ist, ist bei Audio und Podcast nicht ganz so einfach umzusetzen.

D.h. einfach ist es schon, nur hat es sich noch nicht so richtig durchgesetzt. Via Soundcloud oder auphonic  und noch einigen anderen Apps, ist aber auch eine schnelle und unkomplizierte Audiopublikation möglich.

Auf die einzelnen Apps gehe ich in einem späteren Artikel näher ein. Heute geht es erstmal um die Frage:

                                     “Was kann ich tun, wenn ich außer meinem Smartphone nichts weiter dabei habe,
ich aber dennoch einen wichtigen und spannenden O-Ton, oder gar eine ganze
Geschichte zeitnah via Podcast erzählen möchte”

 

iPhone-Vergleich