Interkultureller Abend in Amberg zum Thema “Gemeinsam gegen Rassismus”

Zum Auftakt der bundesweiten Interkulturellen Woche, die vom 21. bis 29. September stattfand, luden sieben Religionsgemeinschaften aus Amberg zu einem gemeinsamen Abend ein.

IMG_4850

Trotz der einjährigen Vorbereitung konnte das Thema des Abends nicht aktueller sein:

Gmeinsam gegen  Rassismus

stand über der Einladung. Die sieben Religionsgemeinschaften stellten sich den Besuchern in ihrer Verschiedenheit vor, dennoch war die Gemeinsamkeit sehr deutlich Mittelpunkt der Präsentationen.

So stand unter anderem das Gleichnis um Josef stellvertretend für die Gemeinsamkeiten. Denn dieses Gleichnis ist in allen der beteiligten Religionen gleichermaßen bekannt.

Bei Freunden zu Hause

so kann man die Atmosphäre bezeichnen, die an diesem Abend herrschte. Gastgeber war die israelitische Gemeinde Amberg, die die Gäste mit Tee und Kuchen willkommen hieß.

Mehr über den Abend könnt ihr hier im Podcast hören.