Im dritten Teil vom Moggerla wird es fast schon etwas tragisch

Manchmal dauert es eben etwas länger, bis man sich für etwas entscheiden kann, auch wenn es ein lange gehegter und geheimer Wunsch ist, der sich vielleicht erfüllen könnte. So, wie des Moggerla – der Wunsch war so geheim, dass nicht mal ich wusste, dass mein Mann dafür brennt. Nun ist es so greifbar und wir diskutieren erstmal alles aus. Also – nicht streiten, sondern ganz konstruktiv, abwägen ob es sinnvoll ist, wo liegen die Pros und was spricht dagegen. Können wir es überhaupt regeln und 950 Kilometer damit überbrücken und und und – 1000 Fragen bis zur Entscheidung.

Und dann war sie da, die Entscheidung – und auch die Antwort.

Doch hört selbst.

 

[podlove-episode-web-player publisher="4406" post_id="4406"]